Tesdorpfstr. 11 – 20148 Hamburg – Germany
+49 (0)40 413 43 0012
Germany DE

What’s next agencies?

„Die Zeit der großen Agenturegos ist vorbei. Auch Agenturen sollten customer-centric agieren, also sich wirklich auf die Anforderungen des Kunden einstellen und sich daran messen lassen.“
What's next agencies?
„Markenverantwortliche sollten auf Problem- statt Outputbriefings setzen – vor allem dann können Agenturen mit ihrer Kreativität einen echten Mehrwert liefern.“

Kim Alexander Notz, Managing Partner der Agentur KNSKB+, spricht in ihrer neusten Folge von #whatsnextagencies mit Felicitas Lentz und Ingrid Steffens, den beiden Geschäftsführerinnen der Unternehmens- und Pitchberatung The Observatory International, über die Herausforderungen in der Kunde-Agentur-Beziehung und die unterschätzte Rolle regelmäßiger und beidseitiger Bewertungen der Zusammenarbeit. Damit kann laut Aussage der beiden auch eine sinnvolle, qualitative Basis für erfolgsabhängige Agenturvergütung geschaffen werden.

Außerdem geht es um #Agenturmodelle der Zukunft, das Zusammenrücken von Kreation, Media und Technologie und die effiziente Steuerung von #Kollaboration.

Und hier geht’s zum Podcast:

Apple Podcast: http://bit.ly/WNA-Notz

Spotify: https://lnkd.in/dFA9txy

Zu allen anderen Plattformen: http://bit.ly/Podigee-WNA

Back to Archive